Archiv für den Autor: Manuela

Ines und das Stellen

Ich heiße Ines und bin jetzt 48 Jahre alt. Vor 25 Jahren begann bei mir eine Fußhebeschwäche, die anfing, mich immer mehr in meinen Bewegungen einzuschränken. Also begann ich eine Odysee von Arzt zu Arzt, da jeder meinen Körper auf seinem Fachgebiet durchforstete, jedoch keiner eine Ursache finden konnte. Ich erhielt nach etlichen Fragezeichen in den Augen der Ärzte die Diagnose Muskeldystrophie…Muskelschwäche, Lähmung, Physiotherapie,  Rente.

Damals als junge Frau, gerade mit dem Studium fertig, wollte heiraten, Bäume rausreißen und dann so was. Das konnte nur ein Albtraum sein. Weiterlesen

Krankheit als ordnendes Prinzip – Teil 2

4. Kopfschmerzsyndrome aller Art, einschließlich der Migräne

Dort stimme ich Kollegen zu, die ganz klar bei ihrer Arbeit feststellten, dass diese Syndrome durch die Bank etwas „mit der Unterbrechung des Flusses der Liebe“ (B. Hellinger) zu tun haben.

Bitte, nach dem Männertag haben viele Männer Kopfschmerzen. Und das ist nicht systemisch, sondern alkoholbedingt. Und wenn ich mir den Kopf ramme, hat das zuerst einmal mit einem klaren Stoßschmerz zu tun. Ich rede hier jedoch von chronischen Kopfschmerzen.

Was heißt Unterbrechung des Flusses der Liebe? Weiterlesen

Krankheit als ordnendes Prinzip – Teil 1

Liebe Leser,

heute geht es mir einmal um die so genannten chronischen Erkrankungen bei Kindern und Erwachsenen. In Anlehnung an unsere jährlich stattfindenden Körper- und Symptomaufstellungen in der Naturheilpraxis von Herrn Dr. Flechsig habe ich diesen Titel übernommen. Weitere interessante Informationen zu diesem Thema finden Sie auch in den Büchern von Thomas Schäfer, Rüdiger Dahlke und weiteren Kollegen.

Nach meiner Erfahrung beinhalten alle Krankheiten eine Botschaft an ihren Besitzer. Wenn diese Botschaft gehört und umgesetzt wird, dann erlischt das Symptom.

Deswegen wäre die Aufgabe einer modernen Medizin zu einem tieferen Verständnis vorzudringen, um dann die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, anstatt sie zu schwächen.

Weiterlesen