Kategorie-Archiv: Aktuelles

Buchvorstellung

Cristina Candel und Jo Frühwirth

„Dem Glück ein Stück entgegen gehen – Bindung das Tor zur Freiheit“

Dieses Buch spricht ein zentrales gesellschaftliches Thema an, die Bindung. Es richtet den Blick auf eines der wichtigsten menschlichen Bedürfnisse. Es beschreibt die Kraft, die es für ein gutes Miteinander braucht. In vielen Diskussionen um eine gute Entwicklung unserer Kinder kommt dieser Aspekt oft zu kurz.
Dem Glück ein Stück entgegen gehen ist eine Einladung, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, eigenständig und autonom zu handeln. Diese Einladung klingt einfacher als sie in unserer Lebenswirklichkeit ist.
Erst die Krise zwingt zum Handeln, zum Beispiel bei Trennung, Scheidung, Schwierigkeiten mit den Kindern, Beziehungsabbruch zu den Eltern. In solchen schwierigen Lebenssituationen sind selbständiges Handeln und Eigenverantwortung gefragt. Dazu braucht es die Bereitschaft, das eigene Leben ehrlich und ohne Vorbehalt anzuschauen.
Die Themen Halt und Bindung spielen dabei eine fundamentale und zentrale Rolle.

Das Buch erzählt von den Möglichkeiten, alte und festgefahrene Bindungs- und Beziehungsmuster aufzugeben, wieder in Beziehung und Bindung zu kommen. Es bringt viele Beispiele und nimmt die Angst vor der therapeutischen Unterstützung.

Weiterlesen

Weihnachten 2014

Liebe Leser,

viele Menschen nutzen inzwischen das Medium Internet und gerade zu Weihnachten gibt es da ganz viel zu lesen.

Deswegen von mir nur etwas kurzes:

kinder_n

 

In diesem Sinne ein besinnliches Fest und guten Rutsch,

in Achtsamkeit vor dem Kind ihr Uwe Reißig,

der auch mal klein und voller Sehnsuch(t)e war

 

… und wieder etwas zum schmunzeln für das neue Jahr!

 

 

 

 

 

 

29. Symposium der GFH

Lieber Leser,

gerade bin ich vom 29. Symposium der Gesellschaft zur Förderung des Festhaltens als Lebensform und Therapie (GFH) zurückgekehrt. Berührend war die Begegnung mit der Nestorin dieser Gesellschaft, Frau Dr. Jirina Prekop. Vielen von euch vielleicht bekannt durch ihre Bücher “ Der kleine Tyrann“ und „Hättest du mich festgehalten“.

 

Uns vom jipz e.V. Sachsen war es eine große Freude 5 Kollegen und Kolleginnen die Zertifizierungsurkunde aus den Händen von Frau Dr. Prekop zu überreichen.

 

 

Werner Weiterlesen