Kategorie-Archiv: Archiv

ein Weihnachtsgruß einmal anders

Liebe Leser,
Liebe Freunde,

Charlie Chaplin hat vor langer Zeit einmal gesagt: „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag“!
In diesem Sinne lade ich Euch ein, sich einen Augenblick Zeit zu nehmen für folgendes Thema:

Was ist Glück?

Wann, Wo und Wie warst Du das letzte Mal richtig glücklich? …

Vera F. Birkenbihl sagte einmal in einem Vortrag, dass der Wortstamm des Wortes „Glück“ aus dem Wort „Gelingen“ kommt. Das heißt, glücklich sind wir immer dann, wenn uns etwas gut gelungen ist.

Nun fällt es Dir vielleicht leichter Momente deines Glücks zu finden.

… und hier ein Video, was uns immer wieder zum Lachen bringt, herzlichst Uwe

 

Momentaufnahmen vom 1. Absolvententreffen des jipz und DISA (Alumnitreffen 2013)

Liebe Freunde,

es war eine große Freude miterleben zu dürfen, welche Kraft und Breite inzwischen durch unsere Weiterbildungen im Bereich besik-Halten, Aufstellen als Methode der Ressourcenarbeit, Gesprächsführung, Team und Führung und Traumapädagogik erreicht worden ist. So konnten neue Entwicklungen, unter anderem auch im Bereich der Männerarbeit, sowie Vorstellungen der neu entstandenen Zentren in ihrer Vielfalt für alle sichtbar gemacht werden.

Weiterlesen

Mein Geheimtipp

Einmal im Jahr findet an einem besonderem Ort ein besonderes Seminar statt.

Heidi und Simeon Schlosser vor ihrem Seminarhaus in Voigtsdorf

Heidi und Simeon Schlosser vor ihrem Seminarhaus in Voigtsdorf

Mitten im schönen Osterzgebirge liegt der kleine Ort Voigtsdorf. Hier wurde vor über 30 Jahren der Grundstein für ein Seminarhaus gelegt. Das Seminarhaus Lebensfreude von Simeon Schlosser ist umgeben von ca. 4 Hektar Land. Hier findest Du alles, was die Natur zu bieten hat. Es ist ein Ort der Ruhe und Selbstfindung.

Jedes Jahr im Sommer treffe ich mich mit Klienten zu einem dreitägigen Seminar in diesem kleinen „Privatpark“.

Die Aufstellungen, die ich hier mache, sind oft von einer ungewöhnlichen Tiefe gekennzeichnet und werden durch die Gasteltern Heidi und Simeon Schlosser liebevoll getragen.

So können sich intensive Selbstfindungsprozesse mit erholsamen Pausen in einer wundervollen Umgebung harmonisch abwechseln.

Einmal im Jahr findet dieses Seminar, meistens Ende August oder Anfang September, statt. Wer dabei sein möchte, kann sich schon direkt bei Simeon Schlosser anmelden (Tel.: 03 73 65/ 74 02) Die Platzkapazität ist begrenzt, so dass wir in einer kleinen Gruppe von max. 12 Personen arbeiten können.

Ich freue mich jetzt schon auf Sie/Dich und dieses Seminar im kommenden Jahr.

PS: Das Ehepaar Schlosser hat die Seminartätigkeit in ihrem Haus nunmehr aufgegeben. Vielen herzlichen Danke an Euch, liebe Heidi, lieber Simeon, für eure liebevolle, einfühlsame und achtungsvolle sowie schmackhafte Begleitung unserer Seminare!

Herzlichst,
Uwe Reißig & Manuela Hüller